Wir produzieren Querschneidemesser mit verzahnter oder glatter Schneide. Sie werden hauptsächlich in der Lebensmittel-, Verpackungs- und Druckindustrie zum Schneiden verschiedener Materialien in Querrichtung verwendet: z. B. Folie, Papier, Pappe usw.

Um die Stoßkraft beim Eindringen des Messers in das Schnittmaterial zu senken, wird häufig ein allmählicher Schnitt verwendet – d. h. das Messer hat über die gesamte Länge nicht die gleiche Höhe. Wenn es wichtig ist, dass keine Seitenkräfte auftreten, wird für gewöhnlich ein leicht pfeilförmiges Messer gewählt.

Sehr häufig ist die Verwendung dieser Messer in Vertikal- und Horizontalverpackungsmaschinen.

Die Entwicklung von Materialien, die für ein breites Spektrum von Lebensmittelerzeugnissen geeignet sind und insbesondere in Horizontalverpackungsmaschinen verwendet werden, hat neue Anforderungen an die Klingenform mit sich gebracht, damit das Produkt leicht ausgepackt – die Folie abgerissen – werden kann.

Die Lösung für das sehr häufig verwendete OPP (Orientiertes Polypropylen) ist eine Diagonalklinge und insbesondere eine Zick-Zack-Klinge, die den Endkunden hohen Komfort bietet – sie gelangen damit problemlos ans Produkt.

Standardmäßig liefern wir Messer ohne Oberflächenbehandlung. Auf Kundenwunsch können die Messer mit verschiedenen Arten von Beschichtungen (TiN, TICN, Teflon…) versehen werden, die Folgendes gewährleisten:

  • Erhöhte Verschleißfestigkeit
  • Sie reduzieren die Reibung und tragen so zur Kostensenkung aufgrund längerer Messerlebensdauer bei.

Querschneidemesser können wir auf der Grundlage einer technischen Zeichnung oder gemäß einem gelieferten Muster herstellen. Wir können aber auch einen völlig neuen Typ gemäß den Anforderungen des Kunden entwerfen.

KATEGORIE